Das Fondue hat in der Schweiz Tradition und wird in Fondue-Hütten, einfachen Lokalen und edlen Restaurants serviert, manchmal sogar vom Chefkoch selbst. Neben dem Raclette ist das Fondue besonders in der Herbst- und Winterzeit begehrt und schmeckt auch zu Hause mit Freunden und der Familie. Das Fondue kann klassisch mit Käse als moitié-moitié-Fondue zubereitet werden oder auch ausgefallene Zutaten enthalten. Spezielle Käsesorten verfeinern den Geschmack, wobei gerade in der Schweiz eine grosse Auswahl guter Fondue- und Raclettekäsesorten zur Verfügung steht. Auf der Suche nach guten Restaurants und Anbietern von Fonduegerichten bietet das Internet einen ersten Überblick. Es lohnt sich, die Leistungen und Angebote zu vergleichen, um Restaurants mit angenehmer Atmosphäre in Ihrer Nähe zu finden. Nutzen Sie auf unserer Vergleichsseite die Filterfunktionen, um Ihre Suche nach Bedarf zu verfeinern. Von traditionsbewussten Rezepten bis zu aussergewöhnlichen Geschmackserlebnissen mit Banane und Curry ist alles dabei, was das Herz des Fonduegeniessers erfreut. Dazu erlaubt die Auswahl einen Blick auf andere Angebote der jeweiligen Restaurants. Oftmals legen die verschiedenen Anlaufstellen für Fondue viel Wert auf traditionsbewusste Rezepte oder auf die Veredelung des klassischen Fondues, darunter mit Trüffel, Steinpilzen, Spargel oder Champagner. Daneben gibt es günstige Hütten, die auch ein All-you-can-eat im Programm haben. Das Käsefondue brodelt dabei lecker auf dem Tisch und kann mit verschiedenen Zutaten verzehrt werden. Schon die portionierte Form des Essens weckt den Appetit und erlaubt das gemütliche Beisammensitzen mehrerer Personen. Suchen Sie gezielt auf unserem Vergleichsportal nach Restaurants in Ihrer Umgebung und wählen Sie aus günstigen Angeboten und einer Leistungspalette mit hohem Niveau. Achten Sie auf Lokale mit guten Bewertungen, die auch bei anderen Kunden überzeugen konnten.

Was ist ein Fondue?

Das ursprüngliche Gericht stammt aus der Schweiz und enthält als Grundlage immer geschmolzenen Käse, in den Brot oder andere Zutaten getunkt wurden. Das Fondue hat im Laufe der Zeit auch Erweiterungen erfahren und wird in anderen Ländern, aber auch innerhalb der Schweiz, unterschiedlich angeboten. Entscheidend ist, dass in einem Caquelon genannten Topf unter Hitzeeinwirkung Käse oder Öl erhitzt und die Zutaten über lange Gabeln in den Topf getaucht werden.

Gerade das Käsefondue bietet in Restaurants eine tolle Abwechslung zum sonstigen Speiseangebot und steigert durch die Art der Zubereitung und des Verzehrs Stimmung und Appetit. Unser Vergleich zeigt eine Auswahl der besten Restaurants, die Fondue auf ihrer Speisekarte aufführen. Sie haben die Möglichkeit, zwischen traditionsbewussten und experimentierfreudigen Lokalen zu wählen. In der Schweiz gibt es mittlerweile auch temporäre Fondue-Chalets in den einzelnen Regionen und Stätten. Oft lässt sich dort in gemütlicher Umgebung neben dem Fondue auch Raclette essen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis einzelner Lokale und Hütten können Sie auf unserer Vergleichsseite genauer unter die Lupe nehmen. Kundenmeinungen und Bewertungen vereinfachen Ihre Suche zusätzlich.

Die beliebtesten Zutaten für ein Fondue

Schweizer Hütten und Restaurants, die Fondue auf der Speisekarte haben, zelebrieren das Servieren oftmals auf hohem Niveau. Sie haben die Auswahl aus einem einzigartigen Menüaufbau, wobei der geschmolzene Käse im Topf natürlich das Highlight darstellt. In der Regel gibt es Menüangebote für mehrere Personen zu einem festgelegten Preis, wobei auch Vorspeisen und Dessert dazugehören. Das Fondue selbst ist in verschiedenen Variationen erhältlich und mit einer Auswahl erlesener Zutaten versehen, die in den Käse getunkt werden.

Beliebte Zutaten neben schmackhaften Brotsorten, die den geschmolzenen Käse aufsaugen, sind Steinpilze, Champignons, Gemüse, Kartoffeln, Krabben, Bacon oder Schinkenwürfel. Abgeschmeckt wird das Fondue mit verschiedenen Kräutern, Trüffel, Weisswein, Butter, Milch und Eiweiss. Natürlich gibt es im Restaurant das Fondue mit oder ohne Alkohol. Alternativ und als Dessert schmeckt auch das Schokoladenfondue.

Die Käsesorte bestimmt den Geschmack des Fondues mit; sie wählen Sie in Restaurants noch vor dem Servieren aus. Gängig sind Sorten, die gut schmelzen und von milden bis zu kräftig-deftigen Aromen reichen. Dazu gehören Appenzeller, Vacherin, Emmentaler oder Gruyère. Beim moitié-moitié-Fondue gilt es, eine Mischung mehrerer Käsesorten zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis aus Käse zu kreieren. Dazu servieren Restaurants und Berghütten gerne Tee, Wein oder andere alkoholfreie Getränke.

Wie wird ein klassisches Fondue im Restaurant serviert?

Das Fondue ist ein Essen, das nicht eben schnell als Zwischenmahlzeit dient, sondern ein längeres Zusammensitzen mit Familie und Freunden ermöglicht, während der Käse im Topf blubbert. Restaurants haben auf der Speisekarte eine Auswahl verschiedener Käsesorten und Zutaten. Klassisch bleibt natürlich das Servieren eines Keramiktopfes oder Caquelon, der dann mit mehreren Personen genutzt wird. Er enthält eine Mischung gängiger Käsesorten und ein Brett oder Teller mit den Zutaten, die den Käse besonders gut zur Geltung bringen.

Die Brotsorten variieren. Sehr beliebt ist natürlich Weissbrot, das in Würfel geschnitten einfach in den Käse zu tunken ist. Auch Kartoffeln und andere Beilagen bieten sich für ein Käsefondue an. Serviert wird das Ganze mit schmackhaften Weinen, länglich geformten Gabeln und einer Auswahl an Alpenkräutern, die das Aroma verfeinern. Der Topf wird durch eine kleine Flamme oder heisse Platte warmgehalten, damit der Käse flüssig bleibt. Um den Käse in seiner einzigartigen Konsistenz aufzunehmen, führen Sie die Gabel mit dem aufgespiessten Brot mit kreisenden Bewegungen durch den Käse, bis das Brot oder die Beilage komplett damit überzogen ist.

Warum gehören Weisswein und Brot zu einem guten Fondue?

Das traditionelle Käsefondue ist die Ur-Variante. Es basiert auf einem Grundrezept, das viele Restaurants im Angebot haben. Hier wird das Gericht mit einer Mischung aus Käse, Weisswein und einem Bindemittel zubereitet, während Pfeffer, Knoblauch und ein Schuss Obstler hinzukommen. Der Geschmack des Käsefondues variiert dabei regional von Restaurant zu Restaurant. Das hängt von der Zubereitungsform und dem verwendeten Käse ab. Dazu servieren die Köche entweder verschiedene Brotsorten, die in Stücke geschnitten sind, oder weitere Zutaten, die sich in das Fondue tunken lassen.

Was macht ein gutes Fonduerezept im Caquelon aus und wie teuer ist es?

Die Bereitstellung des Fonduezubehörs ist in hochwertigen Restaurants ein Teil des Erlebnisses, wobei viele besonderen Wert auf die Form des Servierens legen. Der klassische Topf wird in Regel auf ein Rechaud gesetzt. Dabei haben Sie als Kunde oft die Möglichkeit, zuzusehen, wie der Käse langsam verflüssigt wird. Eine Degustation von Wein- und Käsesorten veredelt das ansonsten einfache Essen. In manchen Regionen in der Schweiz spiessen Sie das Brot nicht auf Gabeln, sondern es wird bereits vorab mit Käse übergossen und dann aus dem Topf gegessen.

Die Preise hängen vom Angebot der Restaurants selbst ab. Das Fondue als Menüangebot enthält wahlweise auch Vor- und Nachspeisen oder kann in Kombination mit einem Raclette bestellt werden. Da es sich um eine Speise für mehrere Personen handelt, dürfen Sie mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis rechnen. Daneben gibt es edle Lokalitäten mit originellen und teuren Zutaten. Beliebt sind auch Anlaufstellen, die sich bewegen und das Erlebnis zum Essen dazu bieten, so Schiffs- oder Bahnfahrten. Käsefreunde kommen bei der Auswahl unserer aufgelisteten Restaurants auf jeden Fall auf ihre Kosten.

Wann lohnt es sich, ein Fondue im Restaurant zu essen?

Der Restaurantbesuch ist immer eine gute Abwechslung zur alltäglichen Essenszubereitung zu Hause und erlaubt das Abschalten vom Alltag, den gemeinsame Zeitvertreib mit Freunden und Bekannten und den Genuss delikat zubereiteter Speisen. Stimmen in einem Restaurant Angebot, Preis und Atmosphäre, lohnt sich der Gang mit der ganzen Familie. Viele Anbieter bestechen auch durch ein besonderes Ambiente und setzen auf Eleganz, Luxus und delikate Zutaten.

Ein so einfaches Rezept wie Fondue lässt sich leicht veredeln und kann von der klassischen Variante stark abweichen. Mehr und mehr gibt es in der Schweiz auch Hütten, die das Fondue einzigartig verfeinern und originelle Geschmackserlebnisse ermöglichen. Das Nationalgericht ist auch in der Szene angesagt. Besonderheiten sind unter anderem die Fondue-Tram in Zürich oder die Fondue-Kutsche und das Fondue-Schiff in Luzern.

Traditionellere Restaurants legen Wert auf Spezialitäten und überzeugen mit dem Kochwissen der Köche und einer abgestimmten Auswahl der Zutaten und Getränke. Auch Degustationen oder die Lieferung nach Hause haben Restaurants im Angebot. Wenn Sie mehr Wert auf idyllische Abende im gemütlichen Ambiente haben, finden Sie auf unserer Vergleichsseite die passenden Lokalitäten dazu. Speisen dieser Art können Sie zu jeder Tageszeit essen, am besten schmecken sie jedoch am Abend und bei einem flackernden Feuer.

Fondue – Bewertungen und Erfahrungen

Bewertungen durch Kunden helfen Ihnen, die Qualität und den Service der einzelnen Restaurants und Hütten besser einschätzen zu können. Auch hier zählt, wieviel Sterne ein Restaurant zu bieten hat. Auf unserem Portal besteht neben der Auflistung vieler Fondue-Anbieter die Möglichkeit, Erfahrungen durch Restaurantbesucher zu überschauen und sich so ein besseres Bild über die Praxis und Angebotspalette der Lokalitäten zu machen. Bewertungen und Erfahrungsberichte sind zwar subjektiv, in der Summe aber Hinweis genug, ob ein Fondue anspruchsvoll serviert wird und wie es sich geschmacklich hervorhebt. Alle unsere Kundenangaben sind transparent und einsehbar. Eine höhere Anzahl an Sternen verweist auf eine bessere Qualität oder auf die Zufriedenheit der Besucher. Das erleichtert Ihnen die Auswahl erheblich.

Werbung für Fondue Restaurants inserieren und schnell Neukunden gewinnen

Nicht nur für Fonduegeniesser und Restaurantbesucher bietet unsere Plattform die geeignete Anlaufstelle. Auch für Restaurants selbst besteht die Möglichkeit, bei uns Werbung zu schalten und so neue Kunden zu gewinnen. Die grosse Reichweite bietet einen Vorteil auch für kleinere Berghütten und Lokale. Dazu haben Sie die Möglichkeit, Ihr Restaurant und die Speisenauswahl vorzustellen und mit Ihrer Webseite aufgelistet zu werden. Unsere Vergleichsseite führt eine grosse Anzahl an Lokalitäten und ist auch für Sie eine günstige Alternative, die Werbung gezielt zu platzieren. Gerne beraten wir Sie bei der Neukundengewinnung per Telefon oder E-mail. Werden Sie einer unserer Partner und Teil unserer Übersicht, um Kunden die Suche zu erleichtern und Ihr Lokal einfacher zu finden.